Deutsch

Fachzeitschrift MEUBEL

Die Wochenzeitschrift Meubel ist schon seit 92 Jahren die maßgebende Fachzeitschrift der Möbelbranche. Diese führende Position wird immer wieder durch unabhängige Medienuntersuchungen bestätigt.Das Einzigartige dieser Fachzeitschrift ist, dass sie sowohl von Herstellern als von Einzelhändlern gelesen wird. Meubel wird durch die ganze Möbelindustrie denn auch als Meinungsbilder betrachtet.

 

Die Schwerpunkte der Fachzeitschrift Meubel:

– Erläuternde Nachrichten

– Kontemplative Artikel

– Informationen über Personen, aktuelle Themen und (neue) Produkte

Inhaltliche Qualität und Aktualität kennzeichnen diese Fachzeitschrift, die jeden Freitag neu erscheint.

Die Fachzeitschrift Meubel erscheint jede Woche in einer Auflage von 3.500 Exemplaren.

 

Meubel richtet sich auf:

-Möbeleinzelhändler (dazu rechnen wir auch die Spezialhändler für Schlafzimmereinrichtung, Sachen Schlafzimmereinrichtung und die größeren Einkaufsorganisationen:

-Möbelhersteller;

-Möbelagenturen;

-Geschäftsführer und Management;

-Lieferanten;

-Möbelgroßhändler;

-übrige Interessierten (wie zum Beispiel Polsterhersteller, Textilwarenhändler, die Industrie und Geschäfte im Themenbereich der Innenausstattung)

 

Preise

Aanvraagveld!

 

Ausländische Inserent(Inn)en

Ausländische Inserent(Inn)en präsentieren sich regelmäßig in der Fachzeitschrift Meubel wenn sie den niederländischen Markt betreten möchten und/oder wenn sie ihr Verkaufsnetz gestalten bzw. erweitern mochten. Dabei benutzen sie oft die Möglichkeit, mit Sonderangeboten und thematischen Aktionen zu annoncieren. Durch ihre wöchentliche Erscheinung, eignet die Fachzeitschrift Meubel sich besonders für wiederholende Annoncen. Nicht selten entdecken unsere Inserent(Inn)en die Kraft der Wiederholung.

 

Zusammenfassend: Jeder der Rang und Namen in der Möbelbranche hat, liest Meubel.

Die Fachzeitschrift hat die äußeren Merkmale einer Zeitung: vielleicht weniger glossy als Sie erwarteten, aber dazu mit dem Gewicht und Status einer guten Zeitung. Hauptsache ist also die inhaltliche Qualität (engl.: form follows function).

SPECIAL 6x a year: FACHMAGAZIN SLAPEN

Fachmagazin ‘Slapen’ bietet aller Art Informationen vor und aus der Schlafbranche.

Dieses Fachmagazin wird verbreitet durch die ganze Schlafbranche. Die Grundauflage besteht aus 1.500 Spezialgeschäfte für Betten, Matratzen, Bettwäsche und Schlafzimmermöbel.

Dieser Datenbestand wird komplettiert mit Abonnenten unseres ‘Vakblad Meubel’, die interessiert sind in der Schlafbranche.

Eine ProbenummerWebsite